Rezeptbestellung

 

Was muss ich tun, um ein Rezept einzulösen ?

 

Bei actavia - Meine Versandapotheke können Sie selbstverständlich auch die von Ihnen benötigten Arzneimittel bestellen.

Beachten Sie bitte, dass rezeptpflichtige Arzneimittel der Preisbindung unterliegen, die Preise somit festgelegt und keinerlei Boni möglich sind.

 

Was bedeutet rezeptpflichtig ?

 

Bestimmte Arzneimittel werden aus medizinischen Gründen für rezeptpflichtig erklärt. Diese Arzneimittel können wir Ihnen liefern, wenn Sie uns ein gültiges Originalrezept von Ihrem Arzt per Post zusenden.

 

Rezeptpflichtige Arzneimittel sind im actavia - Meine Versandapotheke mit einem Bild und dem Zusatz "Rezeptpflicht: ja" gekennzeichnet.

 

Rezept einlösen - wie geht das ?

 

das vom Arzt verschriebene Arzneimittel auswählen

[ auswählen, welches Rezept vorliegt (Kassen- oder Privatrezept)

[ Arzneimittel in den Warenkorb legen

[ bestellen

[ Überprüfung der Lieferfähigkeit per e-mail abwarten

[ Rezept per Post versenden an:

 

       City - Apotheke

       Markt 3

       08451 Crimmitschau

 

 

Wie löse ich ein Kassenrezept ein ?

 

Senden Sie uns dazu einfach Ihr Originalrezept per Post an o.g. Adresse.

 

Wichtiger Hinweis:

Es muss uns immer ein gültiges Kassenrezept im Original vorliegen. Kopien und Faxe werden nicht beliefert. Alle ordnungsgemäß zugestellten Arzneimittel sind aufgrund der Vorschriften zur Arzneimittelsicherheit von der Rücknahme oder einem Umtausch ausgeschlossen.

 

Bitte prüfen Sie, ob die von Ihnen benötigten Medikamente richtig verordnet wurden. Wir müssen uns streng an die Verordnung auf Ihrem Rezept halten. Nachträgliche Änderungen erfordern meist die Ausstellung eines neuen Rezeptes und verzögern die LIeferung unnötig.

 

Wenn Sie Ihrem Rezept einen ausgefüllten Bestellschein beifügen, können Sie die Auftragsbearbeitung zusätzlich beschleunigen.

 

Hinweise zur Gültigkeit von Kassenrezepten:

 

Ein Kassenrezept muss folgende Angaben enthalten:

 

- Name und Geburtsdatum des Patienten

- Krankenkasse und Versichertennummer des Patienten

- Name, Anschrift sowie Unterschrift des ausstellenden Arztes

- Ausstellungsdatum

- Bezeichnung des Arzneimittels oder des Wirkstoffes, Stärke, Darreichungsform und Packungsgröße (z.B.N1)

- Gültigkeit 4 Wochen ab Ausstellungsdatum

- bei zuzahlungsbefreiten Patienten muss der Patient im Besitz einer gültigen Befreiungskarte sein - korrekte

  Vermerkung der Zuzahlungsbefreiung auf dem Rezept

 

 

 

Wie löse ich ein Privatrezept ein ?

 

Senden Sie uns dazu einfach Ihr Originalrezept per Post an o.g. Adresse.

 

Wichtiger Hinweis:

Es muss uns immer ein gültiges Privatrezept im Original vorliegen. Kopien und Faxe werden nicht beliefert. Alle ordnungsgemäß zugestellten Arzneimittel sind aufgrund der Vorschriften zur Arzneimittelsicherheit von der Rücknahme oder einem Umtausch ausgeschlossen.

 

Bitte prüfen Sie, ob die von Ihnen benötigten Medikamente richtig verordnet wurden. Wir müssen uns streng an die Verordnung auf Ihrem Rezept halten. Nachträgliche Änderungen erfordern meist die Ausstellung eines neuen Rezeptes und verzögern die LIeferung unnötig.

 

Wenn Sie Ihrem Rezept einen ausgefüllten Bestellschein beifügen, können Sie die Auftragsbearbeitung zusätzlich beschleunigen.

 

Reichen Sie die von actavia - Meine Versandapotheke ausgestellte Rechnung bei Ihrer Krankenversicherung ein. Der Rechnungsbetrag wird Ihnen dann von Ihrer Krankenversicherung erstattet.

 

Um unseren Kunden die Abrechnung mit Ihrer Krankenversicherung zu erleichtern, stellen wir Ihnen für jedes Rezept eine Rezeptkopie aus. 

 

Hinweise zur Gültigkeit von Privatrezepten:

 

Ein Privatrezept muss folgende Angaben enthalten:

 

- Name und Geburtsdatum des Patienten

- Name, Anschrift sowie Unterschrift des ausstellenden Arztes

- Ausstellungsdatum

- Bezeichnung des Arzneimittels oder des Wirkstoffes, Stärke, Darreichungsform und Packungsgröße (z.B.N1)

- Gültigkeit 3 Monate ab Ausstellungsdatum

 

 

Zuzahlungsbefreiung

 

Zuzahlung = Rezeptgebühr

 

Die Zuzahlungen sind gesetzlich festgelegt und müssen von allen Apotheken erhoben werden. Bei Kassenrezepten muss der Versicherte pro Packung

10 % des Arzneimittelpreises selbst zuzahlen:

 

- mindestens 5,00 Euro

- höchstens 10,00 Euro

 

Kinder unter 18 Jahren sind von der Zuzahlung befreit.

 

Zuzahlungsbefreiung - Befreiung von der Rezeptgebühr

 

Überschreitet die Summe der Zuzahlungen und Eigenbeteiligungen die Zumutbarkeitsgrenzen von 2 5 des Bruttojahreseinkommens, müssen Patienten keine weiteren Zuzahlungen leisten. Für chronisch Kranke liegt die Grenze bei 1 %. In diesen Fällen stellt die Krankenkasse Ihnen auf Antrag einen Befreiungsnachweis aus, der jeweils bis Ende des Jahres gültig ist.

 

Seit 1. Juli 2006 gilt zusätzlich eine neue Regelung:

 

Liegt der Abgabepreis eines Arzneimittels mindestens 30 % unter dem Festbetrag, so fallen keine Rezeptgebühren an. Diese Regelung gilt für alle Patienten, also auch für diejenigen, die sonst nicht zuzahlungsbefreit sind.

 

Möchten Sie die Zuzahlung sparen, so fragen Sie bei Ihrem Arzt nach zuzahlungsfreien Arzneimitteln. Die LIste der zuzhalungsfreien Arzneimittel wird vom Gesetzgeber ständig erweitert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warenkorb

Anzahl: 0 St.
Summe: -


noch 75,00 € bis portofrei

zur Kasse

 

Login

Benutzername

Passwort

Neukunde

Passwort vergessen

 

Rezeptbestellung

 

unsere Marken

 

Kontakt

 
Auftragsannahme:
Tel. 03762 / 9571 - 41
Fax 03762 / 9571 - 49
Mo - Fr 8.30 - 18.00 Uhr
 
Pharmazeutische Beratung:
Tel. 03762 / 9571 - 42
Mo - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
 

 

Wir liefern frei Haus !

 

 

Jedoch nur bei verschreibungspflichtigen Artikeln.

 

Aktion

 

FREI

 

Spar-Aktionen

Unsere

Spar-Aktionen

 für Sie!

 

NEU

 

Umschau

das Gesundheitsmagazin

 

* Alle Preise sind Endpreise inklusive Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten bei einem Bestellwert unter 75 €. Abgabe nur in haushalts- bzw. therapieüblichen Mengen solange der Vorrat reicht. Preisänderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Copyright © Actavia - meine Versandapotheke